Kinderspiele

Es sind 30 von 40 Spielen in der Kategorie Kinderspiele gelistet.zurück zur Spieleübersicht

Beppo der Bock

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Ein magnetischer Schnips-Spaß! Ihr schiesst dem wilden Bock BEPPO eine Kugel auf sein Hinterteil und schon rast dieser los. Dabei ist es besonders gut, wenn er die Spielfiguren der Mitspieler auf die Hörner nimmt, während die eigene in Richtung Ziel marschiert. Aber jetzt sind die anderen mit Zielen dran...

Billy Biber

Spieleranzahl: 1-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Lustiges Geschicklichkeitsspiel mit einem meckernden Biber. Ihr versucht, BILLY BIBER einen Baumstamm aus seinem Damm zu klauen. Doch wenn Ihr zu ungeschickt seid und sich der Damm bewegt, wird Billy sauer... In der Biber-Speilfigur befindet sich eine Art Bewegungssensor, der BILLY zum meckern bringt, wenn es zu sehr wackelt.

Burg Appenzell

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
Deztscher Kinderspielepreis 2007
Dein Team aus 4 Mäusen versucht im Käse-Paradies auf der legendären BURG APPENZELL möglichst schnell 4 verschiedene Käse einzusammeln. Der besondere Kniff ist der verschiebbare Boden der Burg! So kommen Käsestücke plötzlich in anderen Räumen zum Vorschein. Oder eine Maus gerät in eine Mausefalle... Sehr schönes und einfach(es,) gutes Spiel!

Burg der 1000 Spiegel

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 2
Geheimtipp !
Wer von Euch wird der Meister der 1000 Spiegel ? Helft dem kleinen Vampir Victor bei der Suche nach Gegenständen in der BURG DER 1000 SPIEGEL. Dabei nutzt ihr die umsteckbaren Spiegel in der Spielschachtel, um an Euer Ziel zu kommen... Pfiffige Idee !

Cheesy Gonzola

Spieleranzahl: 3-5
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
nur spielbar mit dem BURG APPENZELL-Basisspiel
Neuer Spielspaß für die pfiffige Käsesuche BURG APPENZELL: Geheimgänge zur Speisekammer, der Belagerungsturm und CHEESY GONZOLA, die gefräßigste Maus unter dem Käsehimmel mit Riesen-Sombrero sorgen für neuen Vielfalt auf BURG APPENZELL! Olé!

Das kleine Gespenst

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 5 Jahre
Witzige Mischung aus Merk- und Geschicklichkeitsspiel. Finde möglichst viele Freunde des kleinen Gespenstes im Schloss bevor die Geisterstunde vorbei ist und hilf ihm beim Rumpeln mit den Kanonenkugeln im Rittersaal...

Das magische Labyrinth

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
Geheimtipp !
KINDERSPIEL DES JAHRES 2009
Hier müsst Ihr Euch das UNTERIRDISCHE Labyrinth merken! Denn von oben seht Ihr gar nichts... Lauft mit Eurer kleinen Magier-Figur los durch das Labyrinth bis... Autsch! Bis ihr auf eine der unsichtbaren Mauern trefft. Tolle Idee, die in einem sehr schönen Spiel umgesetzt wurde.

Der kleine Prinz

Spieleranzahl: 2- 
Spieldauer: 4
Schwierigkeitsgrad: 1
 

Der unendliche Fluss

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 15
Schwierigkeitsgrad: 1
Die Spieler helfen den drei Magiern, den richtigen Weg zu den sechs Häfen zu finden, indem sie das ganze Spielfeld statt der Figuren und Boote bewegen. In jeder Runde erhalten die Kinder einen geheimen Auftrag, der ihnen verrät, wohin "ihr" Magier muss. Aber da der unendliche Fluss ständig in Bewegung ist, könnte man aus Versehen auch die anderen Magier ans Ziel bringen.

Der verzauberte Turm

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 25
Schwierigkeitsgrad: 1
Kinderspiel des Jahres 2013
Die Spieler machen sich schnell auf die Suche nach dem Schlüssel, um die Prinzessin zu befreien. Doch aufgepasst, der Zauberer versucht, allen zuvorzukommen. Wer das Schlüsselversteck findet, darf versuchen, die Prinzessin zu befreien. Aber was ist das? Der Turm ist verzaubert! Nur wenn das richtige Schloss gefunden wird, hüpft die Prinzessin fröhlich aus dem Turm.

Didi Dotter

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 5 Jahre
Wilde Eierhälften-Sammelei! Alle Spieler suchen gleichzeitig aus den auf dem Tisch verstreuten Ei-Hälften (hoffentlich) diejenige aus, die zur Hälfte im eigenen Eierbecher passt. Gesucht werden darf aber nur mit einer Hand. Hektisches, lustiges Durcheinander! Aus zwei mach Ei!

Die große Rüsselbande

Spieleranzahl: 2-7
Spieldauer: 45
Schwierigkeitsgrad: 1
nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2001, ab 4 Jahre
Bei diesem bunten Ferkel-Rennen kommt es darauf an, daß ihr euch von den anderen huckepack tragen laßt. Da muß man im richtigen Moment auf- und abspringen, oder geschickt die Strecke verlängern, um am Ende den Rüssel vorne zu haben!

Die Kinder von Carcassonne

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Sehr schöne einfache CARCASSONNE-Variante für Kinder. Wem von Euch gelingt es, als Erster die Kinder in der Landschaft von Carcassonne unterzubringen? Kurze Spieldauer, optisch sehr ansprechend... Da spielt man gerne gleich nochmal !

Erster Obstgarten

Spieleranzahl: 1-3
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Freies Gestalt-Spiel schon für die Kleinsten, ab 2 Jahre ! Die Regeln sind an das Alter angepasst und das Spielmaterial ist speziell für kleine Kinderhände gemacht. Die schönen, griffigen Holzteile laden auch zum freien Spielen ein und fördern dabei die Feinmotorik.

Fladderadatsch

Spieleranzahl: 2-5
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 5 Jahre
Ihr steuert Florian Flügel, den unvorsichtigen Natur-Fotografen, über die Wiese. Doch die ist mit Kuhfladen und Pferdeäpfeln gespickt! Versucht möglichst viele schöne Fotos zu schiessen und dabei so selten wie möglich in diese stinkenden Hinterlassenschaften zu treten. Pfiffiger Magnet-Mechanismus, der in dem doppelbödigen Spielplan integriert ist.

Flaschengeist (Geistertreppe-Erweiterung)

Spieleranzahl: 2-6
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
nur spielbar mit der GEISTERTREPPE
Clevere Erweiterung für das Kinderspiel des Jahres 2004 Geistertreppe: Es können 2 weitere Geister mitspielen. Außerdem kommt noch eine grüne Flasche ins Spiel, mit deren Hilfe man einen Geist festhalten und zum Flaschengeist machen kann...

Geister, Geister, Schatzsuchmeister

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 2
Kinderspiel des Jahres 2014
Trotz der vielen Geister im alten Haus, suchen die 4 wagemutigen Schatzsuchmeister die 8 wertvollen Juwelen. Mit Glück, Geschick und Teamarbeit könnt Ihr die Juwelen finden. Aber Vorsicht! Fast jede Bewegung und der Spezialwürfel rufen permanent neue Geister hervor, bei drei Geistern im Raum spukt es! Geistreich....

Geisterbahn

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 2
Ihr freut Euch auf eine schaurige Fahrt in der Achterbahn. Doch was ist passiert? Die Zahnräder sind durcheinander geraten. Könnt Ihr sie wieder an die richtige Position bringen, damit die Geisterfahrt weitergehen kann?

Geistertreppe

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 15
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 4 Jahre
Auf der geheimnisvollen Geisterteppe versucht Ihr als erster ganz oben anzukommen. Unterwegs kann Euch der Zauberwürfel aber in einen Geist verwandeln und Geister sehen alle gleich aus. Da wird es schwierig mit der richtigen Figur zu ziehen! Spannend!

Gezanke auf der Planke

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Verdammt! Die Piraten sollen baden gehen! Alle drücken sich, keiner will als Erster auf die Planke. Doch schon gehen die ersten über Bord... Wer allerdings welche Piratentruppe anführt, wird erst der Spielverlauf zeigen! Der letzte Pirat an Deck gewinnt das Spiel! Einfaches, schnelles, spannendes Bluffspiel.

Hasch mich

Spieleranzahl: 2-7
Spieldauer: 15
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 4 Jahre
Echt witziges hektisches Reaktionsspiel! Wem gelingt es, die Mäuse in der Mitte des Tisches zu fangen, wenn es der Würfel erlaubt?? Die Mäusebesitzer versuchen die Mäuse an ihrem überlangen Schwanz zu retten. Doch wehe ihr zieht zu früh...

Hexenduell

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
Alle Hexen sind zum Duell gegen den verhexten Besen Hokuspokus zusammengekommen. Jede versucht, den fliegenden Besen so zu bändigen, dass er ihre Zaubersteine in den großen Hexenkessel fegt. Doch nur wer die magnetischen Kräfte der Hexe mit Geschick und Fingerspitzengefühl lenken kann, hat zuerst seine Zaubersteine im Kessel.

Kakerlakak

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 15
Schwierigkeitsgrad: 1
 

Klaus die Maus

Spieleranzahl: 2-5
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 5 Jahre
Ein kleines pfiffiges Wissenspiel für Kinder rund um das Thema Länder und Kontinente. Dabei werden erste Erdkunde-Kenntnisse vermittelt, die Vielfalt der Kulturen aufgezeigt und erste Neugier geweckt. Die Kinder dürfen Bilderkarten den Kontinenten zuordnen, um Chips für den Sieg zu sammeln.

Kleine Magier

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Sehr schönes Merkspiel mit kleinen Zauberlehrlingen. MERLIN prüft die Lehrlinge, in dem er Tiere unter den Zauberhüten versteckt... Gutes Merken hilft also! Aber wenn Ihr ein Zaubersymbol würfelt wird der Spielplan auf geheimnisvolle Weise verdreht...

Kroko Doc

Spieleranzahl: 2-8
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 1 Jahr
Ihr versucht dem Krokodil die gesunden Zähne zu untersuchen. Erwischt Ihr aber einen kranken Zahn, so schnappt Kroko beleidigt zuÉ Super einfach, auch für die Allerkleinsten geeignet!

Los Mampfos

Spieleranzahl: 2-5
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 6 Jahren
Wichtig ist was hinten rauskommt... aus den Eseln! Zuerst füttert Ihr die 3 Esel mit Hafertalern, doch irgendwann müssen sie ein Häufchen fallen lassen. Jetzt gilt es zu wissen, von welchen Talern der Esel am meisten verzehrt hat... Schönes Merkspiel mit tollen großen Holz-Eseln!

Monte Rolla

Spieleranzahl: 2-4
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
ab 4 Jahre
Ihr versucht Eure Murmeln vom Seerosenteich über den Berg Monte Rolla bis in das Meer zu kugeln! Aber Vorsicht! Die Steigungen im Spielfeld führen zu manch wendigen Überraschungen und nicht selten müssen Eure Kugeln baden gehen...

Nelly Nilpferd

Spieleranzahl: 2-6
Spieldauer: 30
Schwierigkeitsgrad: 1
In dem afrikanischen Tümpel sonnt sich genüsslich Nelly, das Nilpferd! Ihr versucht nun, möglichst viele Schildkröten auf Nellys Rücken zu platzieren, denn hier kann man sich am besten sonnen. Doch Nellys runder Rücken bietet nicht den besten Halt... Und manchmal wacht Nelly kurz auf, um sich zu schütteln! Schnelles einfaches Geschicklichkeitsspiel

Nicht zu fassen

Spieleranzahl: 2-6
Spieldauer: 20
Schwierigkeitsgrad: 1
Geheimtipp !
Das bei Kindern so beliebte Verstecken-Spiel wird hier auf den Brettspiel-Tisch gebracht! Einer von Euch ist der Wolf, der die Geißlein suchen muss. Doch er darf nur in zwei der sieben Möbelstücke nachschauen... Wo haben sich die Geißlein versteckt?

zurück zur Spieleübersicht