Spieletipps

02.12.2008 13:42 von Sven Ignor (Kommentare: 0)

SABOTEUR

3-10 Team-orientierte Zwerge, 30 min, ziemlich leicht

SABOTEUR
Hier könnt Ihr nur mit Team-Work Erfolg haben! Zu Beginn erhaltet Ihr verdeckt eine Rollenkarte zugeteilt: Entweder Ihr seid ein Goldsucher-Zwerg, der versucht mit den anderen Goldsuchern den Schatz am Ende des Spielfeldes zu finden. Oder Ihr seid ein SABOTEUR-Zwerg, der gemeinsam mit den anderen SABOTEUREN versucht, daß die Goldsucher den Schatz nicht erreichen.
Doch welche Rolle welcher Mitspieler hat, ergibt sich erst langsam im Laufe des Spieles...
Alle Zwerge steigen auf der einen Seite des Spielfeldes in ein Tunnelsystem ein und graben in Richtung der 3 Schatzkarten. Unter welcher sich der Schatz verbirgt, ist aber zu Spielbeginn noch unklar. Goldsucher bauen natürlich fleissig in Richtung der Zielkarten. Doch irgendwann schlagen die SABOTEURE zu! Sie bauen Sackgassen, leiten das Tunnelsystem in die falsche Richtung weiter oder sabotieren die Gräber-Ausrüstung der Goldsucher...

SABOTEUR ist eines der besten Kartenspiele der letzten Jahre. Es macht in großer Gruppe von 6-10 Mitspielern am meisten Spaß. Es ist ungemein spannend, denn niemand weiß bis zum Spielende wirklich genau, welche Rolle die Mitspieler tatsächlich haben. Selbst die Anzahl der SABOTEURE ist durch die pfiffige Rollen-Verteilung beim Spielstart unsicher.

SABOTEUR gehört einfach in jede gute Spiele-Sammlung und ist durch die geringe Größe auch ein idealer Reise-Begleiter.

Zurück

Einen Kommentar schreiben